Verschiedene Welten
Herzlich Wilkommen auf Verschiedene Welten.
Wie ich sehe bist du noch Nicht angemeldet.
Dann tue dies doch ganz schnell und Tauche in neue Abenteuer ein. Spiele deinen Eigenen Charakter und Treffe in deinen Abenteuer ganz viele Neue Freunde.
Und das alles ist Kostenlos!

Verschiedene Welten

Willkommen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tarverne zum Nächtlichen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   So März 28, 2010 12:15 pm

Triano fing geschickt den Block auf und blätterte interessierte darin, als ob er es so mehr Information entziehen könne, die er gierig mit seinen silbernen Augen aufsaugte.
-"Hm-hm" gab er von sich, jedoch hörte er auch den Gespräch der Damen zu. Wissen ist Macht, und Macht bedeutet Möglichkeiten, und je mehr Möglichkeiten, desto schneller konnte man das erreichen, was man wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   So März 28, 2010 12:38 pm

Ihr blick wanderte von Kailan zu Triano, der scheinbar fast ins Blattpapier fiel und dann zu Blue mit einem grinsen, sodass man ihre Reißzähne sah, die aufblitzten.
" Wie es auch sei, ihr könnt mir nachher mehr erzählen über eure Mission, Aufgabe oder was auch immer.ich brauche erstmal ein heißes Bad im Badehaus und dannach können wir von miraus, die Ausrüstung holen".
Bevor irgendjemand was sagen konnte, ging sie zur Tür und öffnete sie.
Wenn diese Gruppierung die Ausrüstung haben wollten, müssen sie sich wohl oder übel nach der Drachendame richten, die vor Kailan stehen blieb.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo März 29, 2010 1:21 am

Nachdenkend über die nächsten Schritte säufste ich schwer auf.
Darauf hin sah ich Lüra in die Augen und Sprach sie an.
"Willst du etwa die Ganze Zeit in diesen Lumpen rum laufen? Und das auch noch allein nachdem was passiert ist?"

Ich trete weiter in den Raum und stell mich neben Triano.
"Blue, du begleitest sie besser. Es ist für keinen von uns sicher alleine zu gehen. Ich und Triano suchen nach Kleidung für sie.
Ich nehme mal an das er ein gutes Auge hat und schon die Richtige Größe finden wird. Da er sich um sie gekümmert hat kennt er ihren Körper. Es müsste also gehen."
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11953

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo März 29, 2010 4:40 pm

"Ich bin damit einverstanden ich wollte eh noch baden gehen , Passt auf euch auf Jungs und Bitte legt euch nicht mit irgendwen an , wir brauchen jetzt echt keinen ärger mehr"
Dann nahm ich eine Kleine tasche wo handtücher und wechsel Klamotten drinnen waren und Ging zu Lüra.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo März 29, 2010 6:37 pm

" wie die Jungs wollen nichtr mitkommen, es ist ein Basdehaus, wo man auch gemischt baden kann " sagte sie mit einem breiten Grinsen zu Kailan und Triano, wobei ihre Augen funkelten und verlies das Zimmer und dann die Taverne Richtung Badehaus.
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11953

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo März 29, 2010 7:16 pm

Folge Lüra zum Badehaus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo März 29, 2010 10:59 pm

Ich nehme meine Tasche, gehe zur Tür und seh zu Triano.
"Dann lass uns mal. Bei der Gelegenheit kann man sich auch noch etwas austauschen."
Nach oben Nach unten
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo März 29, 2010 11:25 pm

Raphael betrat die Taverne.
Eine Gestalt ummantelt von einem Schal, der Nase und Mund verdeckte und in einen Mantel Gehüllt, der auch sonst nicht viel von der Gestalt zeigte, außer einen Tiefschwarzen Hose, sowieso war die Gesatl enorm schwarz, der Mantel, der Schaal, doch am dunkelsten waren die Haare.
Obwohl er schon viel zu warm angezogen war, lief er sofort zum Feuer, das für einige Gesta da war, die ähnliche eigenarten mit der Wärme hatten wie er.
Ja, er war zu spät dran mit Absicht.
Seine Augen konnte man nicht sehen, sie waren im schatten seine Halblangen Haare, die etwas stärker abstanden.
Man konnte mehr herausfinden, wenn man von außen sah, und wäre er gleich aufgetaucht am Anfang.
Keine Chance, nichtmal eine Sekunde lang hätte er sich raushalten gekonnt, er wusste es, der Drang war einfach...
Wissen war Macht, woher kannte er den Spruch eigentlich, Raphael konnte es nichtmehr sagen und setzte sich ans Feuer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Di März 30, 2010 8:54 pm

Triano stand mit einem sanften Lächeln auf und schob sich unaufällig das Block in einer geheimen Tasche seiner Kleidung.
-"Ich folgte dir, wohin du auch gehen magst, Kailan" erwiderte er ruhig, da er den Weg zum Badehaus nicht kannte. Als er mit Kailan die Treppe runterging, entdeckte er eine verdächtig aussehende Gestalt am Feuer. Da er jedoch seinen Schlüssel nicht sehen konnte, hielt er ihn für einen gewöhnlichen Reisenden,troz misteriöser Ausstrahlung.

(out: Kailan, da ich mir nicht wirklich sicher bin, wohin du hingehen möchtest, folge ich dir einfach mal, wenn es dir recht ist ^^")
<<verpeilt
Nach oben Nach unten
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Di März 30, 2010 9:06 pm

Raphael wand seinen Kopf leicht, als er einen Blick spürte, die meißten konnten ihn nicht gut sehen, doch dieser.
Doch als Raphael das Gesicht sah zuckt sein Kopf hoch, und gab die Sicht auf seine silbernen Augen frei.
Und so starrten seine silbernen Augen, in die silbernen Augen des anderen.
Noch nie, war ihm jemand begegnet, der seine einzigartigen Augen teilte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 2:16 pm

Mir war die eigenartige Person ebenfalls aufgefallen die uns beobachtete.
Da wir aber vor kurzen erst fast in einen Kampf geraten währen und jemanden verdächtiges geholfen hatten dachte ich es wäre ein Feind.
Also sprach ich zu Triano mit leiser Stimme:
"Ich weis nicht wer das ist und in seinen Augen sehe ich das es kein bekannter von dir ist. Lass uns das Gebäude verlassen und sehen ob er uns folgt."

Und so bewegte ich mich in Richtung Tür.
(Irgend etwas an dieser Person ist sehr merkwürdig. Fast schon vertraut.)
Nach oben Nach unten
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 2:20 pm

Raphael konnte geradezu spüren, wie er im Fokus dieser Personen stand.
Er hatte seiner Überraschung nachgegeben, das war ein Fehler gewesen.
Raphael versuchte wieder seine Päsenz so wiet wie nur möglich zurückzuschrauben, er würde ihnen noch folgen, doch das konnte er gut, er hatte Zeit.
Er setzte sich wieder ans Feuer, und wärmte seine Hände, dieser Planet war einfach zu kalt für ihn, er hatte zulange in der Wüste gelebt, es war schwer sich an die Kälte zu gewöhnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 4:54 pm

Triano nickte langsam, seine Augen verwirrt auf den Fremden gebannt. Warum hatte er ihn so überrascht angesehen? Ob er je eine Antwort bekommen würde, war jedoch fraglich. Jedoch musste er eingestehen, dass diese Augen, die leuchteten wie poliertes Silberbesteck, faszinierend waren. Es war nicht die Farbe an sich, die ihn beschäftigte, eher das was dahinter liegen könne.
-"Ja...ja, gehen wir" murmelte Triano vor sich hin, wandte sich seinen Kollegen zu und folgte ihm aus der Tür. Er grinste. "Wir gehen doch nicht zu den Damen ins Badehaus, oder?" der junge Lehrling konnte sich diese Frage leider nicht verkneifen, aber nun ja, was solle man machen. Im Augenwinkel behielt er jedoch den geheimnisvollen Fremden im Auge. "Oder müssen wir noch etwas für die Mission vorbeiten?" wisperte er nun ernster.
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11953

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:00 pm

Ich kamm mit ihr vom Badehaus richtung Taverne um die ecke und sah von weitem schon Kailan und Triano.
"sie haben sich ken stück bewegt seitdem wir gegangen sind" meinte ich ruihg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:02 pm

An der Taverne angekommen grinste ich "Doch von Zimmer bis zur Tür" und begang zu lachen und blieb vor beiden stehen.Nur im Badetuch, was grad mal über die Hüfte ging und den Umhang vor ihnen, was viel einblick ermöglichte.
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11953

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:05 pm

"tja wenn ich dich so ansehe ist es hier draußen so warm das du halbnackt rum laufen kannst?" meinte ich frech und sah die jungs an die beide Lyss musterten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:21 pm

Raphaels Blick traff Lüra, und er traute seinen Augen nicht, er betrachtete sie etwas genauer, ihre Haut wirkte, unterkühlt.
Langsam stand Raphael auf, er wollte eigentlich nichts mit den Leuten hier zu tun haben, doch das ging seinen Manieren gegen den Sinn, er hatte noch nie erlebt, das Menschen so unfreundlich waren.
Er ging zu Lüra und zog seinen Mantel aus, der innen noch sehr warm war und legte ihn ihr über, darunter hatte er ein schwarzes und ärmelloses Shirt.
"Gegen die Kälte" murmelte er nur und ging wieder zum Feuer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:31 pm

Was war das.eine Fremde Person und......sie hatte ihr einen Mantel gegeben gegen die Kälte, dennoch half es fast nichts, da er nur etwas Wärmte, durch dich schon vorhandene.
Eigendlich hatte sie vor sich einen der zwei Jungs zu schnappen, da diese scheinbar keine Kleidung bis jetzt beorgt hatten , um sich aufzuwärmen, aber da war scheinbar eine Person , die erkannte, das ihr kalt war und das war interessant.
Ihre Augen fingen zu funkeln an und sie murmelte" Da habe ich meine Wär
mequelle gefunden für diese Nacht"
Die zwei Frauen hatten viel Zeit verbracht im Badehaus, sodass es schon wieder anfing zu dämmern.
Nach oben Nach unten
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:36 pm

Raphael hoffte, das seine Aktion nicht doch ein Fehler gewesen war, er konnte sie nicht beobachten, solange er von ihnen beobachtet wurde.
Er streckte die Hände zum Feuer aus, aber es half nicht viel, jetzt wo er den Mantel weggelegt hatte wurde ihm kalt, er war einfach nicht für dieses Klima geschaffen.
Unter seinem Schal konnte er den Schlüssel spüren, darum hatte er den Schaal auch nicht weg gegeben, ob wohl er das gerne getan hätte.
Auf seiner Haut zeichnete sich eine leichte Gänsehaut ab, doch seine Aufmerksamkeit galt der Gruppe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:37 pm

Wie üblich beobachtete Triano die ganze Szene, ohne groß etwas beizutragen. Unsichtbar und leise wie ein Schatten verkroch er sich unauffällig ein wenig hinter Kailan, damit er nicht störte.
-"Hallo, Blue, Hallo Lüra" murmelte der Heilkundige und schwieg erneut. Dieser Fremde wurde ja immer interessanter. Stumm analysierte er diesen. Er schien ein Mensch zu sein. Ein Mensch, dass nicht gern viel von sich preisgab. Triano lächelte für sich hin.
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11953

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:39 pm

Ich sah dem Jungen hinterher und trat dann mit Lyss ein.
"wie wärs einfach mal mit einem Dnke als ihm sofort deinen körper hinzugeben?" fragte ich sie lächelnt und sah zu Raphael der nun offensichtlich fror. Dann sah ich zu Triano.
"sag mal habt ihr nun kleidung besorgt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:41 pm

" aber er friert doch selber " das funkeln wurde deutlicher und ioihr Verlangen auch " Einfach nur Danke zu sagen wäre da sinnlos !" murmelte sie zurück und wante nur noch nen kurzen Blick über Kailan und Triano, bevor ich mich auf den weg zu Raphael machte, außerdem auch der Wärme dichter zu sein, da da ein Feuer war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:43 pm

Triano schüttelte mit einem entschuldigenden Lächeln den Kopf.
-"Wir wurden..." er blickte Raphael vielsagend an, seine silbernen Augen funkelten amüsiert, "...aufgehalten" Der junge Mann war einfach zu langsam für solche Botengänge. "Tut mir Leid" murmelte er lächelnd.
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11953

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:47 pm

Meine lippen verzogen sich zu einem Lächeln als Lüra sich auf den weg machte.
"Tja unserer Reise wird durch diese kleine bekanntschaft ganz schön in schwung gebracht" meinte ich lächelnd und setzte noch frech dazu.
"wenn ich du wäre Triano würde ich besonders auf mich nun aufpassen" dabei blickte ich lüra kurz an.


Zuletzt von Blue Tarotgirl am Mi März 31, 2010 7:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:50 pm

Na toll, da hatte sich Raphael die ganze Zeit solche Mühe gegeben, und dann versaute er sich sich selbst.
Raphael sah zu Lüra, die ihm näher kam.
"Wie ich sehe ist dir immernoch kalt?" fragte er sie als sie näher kam.
Seine Stimme war zwar rau, doch trotzdem noch eine der helleren, was allerdings wiederum zu seine Statur passte.
Seine silbernen Augen waren nun gut zu sehen, und er blickte sie interessiert an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:51 pm

Triano lachte ausgelassen und schüttelte schmunzelnd den Kopf.
-"Bitte unterschätze meine Selbstbeherrschung nicht, Blue. Ich bin sehr wohl in der Lage, auf mich acht zu nehmen, aber ich werde deine Warnung zur Kenntnis setzen" erwiderte er ruhig. Je verschiedener die Wesen waren, desto interessanter und erlebnisreicher wurde es werden, und das wollte ja Triano.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi März 31, 2010 7:54 pm

Sie lächelte ihn an.
" Jep ist mir, aber das ist fast normal"
sie hockte sich leicht hin.
"mir wird nicht so sehr warm, nicht auf diesen Planeten.." und blicktte in seine silbrigen Augen mit ihren Orangegoldenen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   

Nach oben Nach unten
 
Tarverne zum Nächtlichen
Nach oben 
Seite 6 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Verschiedene Welten :: Weltall Manos :: Planet Bofo-
Gehe zu: