Verschiedene Welten
Herzlich Wilkommen auf Verschiedene Welten.
Wie ich sehe bist du noch Nicht angemeldet.
Dann tue dies doch ganz schnell und Tauche in neue Abenteuer ein. Spiele deinen Eigenen Charakter und Treffe in deinen Abenteuer ganz viele Neue Freunde.
Und das alles ist Kostenlos!

Verschiedene Welten

Willkommen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tarverne zum Nächtlichen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16
AutorNachricht
Mithril



Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo Jul 05, 2010 8:06 pm

Raphael nickte nur, sah dann aber weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Nara Maru



Anzahl der Beiträge : 7196

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo Jul 05, 2010 8:09 pm

Nara: ... *er sah zu dem neuen in der runde* .. der don hmm? .... freut mich *er grinst und setzt sich nun ganz* ....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11950

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo Jul 05, 2010 8:14 pm

Ich musste leicht schmunzeln die Beiden waren mal wieder sehr gesprächig.
"Also da wäre noch was , auf der Insel hat sich die Regierung eingetroffen"
Ich wurde etwas leiser.
"Wir waren bis vohin noch daran zu besprechen was wir machen sollen , entweder wir bleiben in der Taverne und lassen uns vielleicht fangen oder wir begleiten DonJuan in den Wald und verstecken uns voerst dort auch wenn es sehr kalt wird nachts"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi Jul 07, 2010 10:03 am

Oh ihr seit ja doch noch eine Menge leute sagte ich zu allen und begrüßte Sie unbekannter weise alle herzlich ich denke ihr habt ersteinmal eine Menge zu besprechen daher werde ich nun mein Glas leeren und mich langsam aber sicher in den Wald zurückziehen wenn Ihr euch auch dort hin auf den Weg machen solltet wird Blue den Weg zu mir schon finden und um die kälte braucht Ihr euch keine sorgen zu machen denn ich habe dort einen guten unterschlupf Platz der ausreichend platz für alle bietet.
Bedenkt bei eurer Entscheidung aber das ihr ja eine Wichtige aufgabe zu bewältigen habt.
dann verabschiedete ich mich von allen und verließ die Taverne in Richtung der Wald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi Jul 07, 2010 10:07 am

Personenwechsel Sir Kay Maya

Ich habe mittlerweile in meinem traditionell gehaltenem Maya Gewand an einem freien Tisch platz genommen und beobachte bei einem Glas Wein das die Gruppe um Blue immer größer geworden ist. "Schön das es doch noch so viele von Ihnen gibt so ist die Prophezeiung doch nicht so gefährdet wie es den anschein hatte" dachte ich und genoss den Wein und das was ich sah.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Do Jul 08, 2010 10:28 pm

" Hallo NARA und Raphael schön euch zu sehen Achill und ich wir haben uns schon sorgen um euch gemacht. Sag mal Raphael ich will ja nicht indiskret sein aber wo ist Lyss, denn wenn ich mich recht entsinne seit Ihr doch gestern auf Dein Zimmer verschwunden und nun kehrst Du allein zurück was hat das zu bedeuten.
Nach oben Nach unten
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Do Jul 08, 2010 10:33 pm

(Anmerkung: Diese Frage würde mich auch sehr interessieren)

Raphael wand ihm kurz den Kopf zu mit einem tödlichen Blick, nur um ihn gleich wieder ab zu wenden "Kümmer dich um deine eigenen Angelegenheiten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11950

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Fr Jul 09, 2010 12:44 pm

Ich sah Don Juan nach , er wusste das ich ihn überall finden könnte da ich ja noch immer seinen ring trug.
Ich musterte den silbernen Ring worin ein kleiner Rubin eingefasst war. Was war dieser Ring überhaupt und warum konnte sowas kleines so große Macht ausüben?
Ich sah mir meine Gefährten an mit denen ich , mit einem mehr mit anderem weniger , mich schon recht gut verstand.
Eine Kellnerin , wenn man die Frau so nennen konnte die Drei Augen besaß und vier Arme , brachte uns nun das Abendbrot. Es hatte etwas gedauert dem Wirt zu erklären das er uns keine komischen gerösteten Viecher zum Abenbrot machen sollte sondern eine einfache suppe mit Reis. Ich musstete zwar etwas mehr Geld für dieses Abendbrot ausgeben aber das war es wert denn wir bräuchten noch unsere Kräfte.
"Sonst noch was " fragte die Kellnerin höflich.
"Für mich nicht , Danke" dann ließ die Kellnerin ihren Blick über die anderen schweifen. Mein nacken kribbelte irgendwas oder irgendwer beobachtete uns , ich sah mich unauffälig um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Fr Jul 09, 2010 1:55 pm

Raphael wunk ab als die Kellnerin zu ihm sah und konzentrierte sich dann auf sein Essen, er wirkte so vertieft, als würde er seine Umgebung garnicht mehr wahrnehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Fr Jul 09, 2010 2:42 pm

ich beobachtete die Gruppe um Blue wohlwollend sah wie Sie sich angeregt unterhielten konnte aber leider keines Ihrer Worte verstehen.
Dann viel mir auf wie Blue Ihren Rubinring den Sie am Finger trug relativ fragend musterte.
Ein wirklich schönes Stück dachte ich und fragte mich wie Sie an so einen alten Schmuck kommen mag.
Da auch ich mittlerweile etwas hunger bekommen hatte bestellte ich mich auch eine Haifischflossensuppe und dachte darüber nach ob ich schon jetzt versuchen sollte mit Ihnen kontakt aufzunehmen.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   So Jul 11, 2010 2:49 pm

angesichts der gereizten Antwort von Raphael blieb mir nichts anderes als lächelnd den Kopf zu schütteln und mich beschwichtigent an Raphael zu wenden. " das Du auch immer gleich in den falschen Hals bekommen musst ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen das ich mir halt sorgen um Lyss mache, denn wenn Ihr nicht zusammen aufgewacht seit und Sie offenbar nicht mehr hier in der Taverne verweilt mache ich mir halt über ihren verbeib ein wenig sorgen."
Danach bestellte ich mir zu dem Essen was Blue schon für uns bestellt hat noch eine Porzion in Erdnussbuttercreme geröstete Caster als dessert und eine Runde Met für uns alle.
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11950

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   So Jul 11, 2010 5:55 pm

Lächelnd sah ich mich in der runde um , Lyss fehlte mir sehr auch wenn ich dies nicht zugeben wollte. Sie war sowas wie eine Große Schwester für mich unter den vielen Männern der Gruppe. Mir wurde schwerlich bewusst wenn ich nun noch etwas von dem leckerem Met trinken würde das ich nicht mehr Klar denken könnte ich würde mich an wasser halten müssen.
"Um noch mal zu unserem Gespräch zu kommen , ich hoffe ihr seit alle damit einverstanden voerst in den Wald zu gehn um schutz vor der Regierung zu haben , sobald wie möglich werden wir uns dann dem Untergrund hier zuwenden um das zu suchen was wir die letzten Tage vorbereitet haben" sagte ich in einem Leisen und ruihgen Ton damit mich keiner aus die unseren Verstanden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Mithril

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1393

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   So Jul 11, 2010 8:06 pm

Raphael seufzte und wunk ab "Schon ok, ich verstehe was du meinst."
Irgendwie habe ich das Gefühl wir werden beobachtet, Einbildung? Raphael schloss seine Augen und lehnte sich in seinem Stuhl ein bisschen zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soranoko.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Do Jul 15, 2010 10:26 pm

vorerst beschloss ich aber Sie lieber noch ein wenig zu beobachten ... ... denn wer weiß schon wer hier noch so alles in der Taverne zwischen all den zwielichten Gestalten verweilt. Denn schließlich war mir klar das es schon für einiges aufsehen sorgen würde wenn ich mich in meinem traditionell in weiß gehaltenem Maya Gewand zu dieser Gruppe gesellen würde.
Und aufsehen erregen war derzeit sicherlich das letzte was die Schlüsselträger gebrauchen konnten oder ich erreichen wollte.
während mir alle diese gedanken durch den Kopf gingen wanderten meine Blicke mögl. unauffallig von Tisch zu Tisch durch die ganze Taverne um mal so langsam aber sicher abzuchecken wer derzeit noch so alles in der Taverne verweilt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo Jul 19, 2010 9:51 am

Mein Falke Achill ist schon etwas ruhiger geworden aber dennoch werde ich das Gefühl nicht los das er mir irgentetwas durch seine Unruhe mitzuteilen versucht. Da es aber in der Taverne viel zu unruhig ist kann ich beim besten willen keine Telepathische verbindung zu ihm aufnehmen. Meine Blicke schweifen ein wenig durch die Taverne und dabei fällt mir bei all dem treiben nur der Maya auf der uns hin und wieder zu beobachten scheint. Zufall? dachte ich zuerst denn die Mayas sind ein friedliebendes Volk und schererein gab es mit Ihnen bisher noch nie. Von daher trank ich erst einmal meinen Met und as die bestelten Caster.
"Mhh solltet Ihr mal von kosten wirklich delikat die gerösteten Caster"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mo Jul 19, 2010 11:02 pm

In der Taverne waren ausser der Schlüsselträger noch eine Menge unterschiedlichster Leute aller Rassen vertreten.
Doch ausser mir schien niemand sorichtig Notiz von Ihnen zunehmen und so war ich mir ziemlich sicher das noch kein Spion egal welcher Rasse, schon hier vor ort war.
Dieser Umstand beruhigte mich doch sehr und so genoss ich den rest des abends doch relativ unbeschwert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Sa Jul 24, 2010 9:58 pm

Da auch Achill seit geraumer Zeit nichts Nahrhaftes mehr zu sich genommen hatte beschloss ich mich nach meinen köstlichen Castern mich auch ihm und seinen Bedürfnissen zu widmen.
"Ich werde mich nun ein wenig in den Wald zurückziehen damit Achill auch mal etwas zum Essen bekommt. Ich werde mich nachher wieder zu euch gesellen doch Achill geht nun erst einmal vor." Danach genoss ich noch meinen letzten schluck Met aus meinem Glas erhob mich und verließ vorerst die Taverne in Richtung Wald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   So Jul 25, 2010 4:37 pm

Ich sah dann plötzlich zu meinem erstaunen das Rocco mit seinem Falken die Taverne verlässt.
Da mich das ziemlich stutzig macht beschloss ich meine Rechnung zu bezahlen und raus auf die Straße vor der Taverne zu gehen um zu schauen in welche Richtung er geht.
Da das mit dem bezahlen aber recht viel Zeit in anspruch nam hatte ich beim rauskommen keine chance mehr zu sehen wohin Rocco verschwand.
Da ich nun aber gerade erst herraus gegangen bin konnte ich um nicht aufzufallen auf garkeinen Fall direkt wieder zurück in die Taverne gehen.
Von daher beschloss ich mir ein wenig die Beine zu vertreten und ging durch die Gassen in Richtung der Wald
Nach oben Nach unten
B.T
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11950

BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   Mi Jul 28, 2010 9:21 pm

Ich sah Rocco lächelnd nach , auch ich hatte keinen apetit mehr.
Ich trank einen Schluck wasser udn wartete darauf das die anderen am Tisch langsam ihre Mahlzeit beendeten um dann auch langsam Rocco in den Wald mit unserem Gepäck zu folgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welten.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tarverne zum Nächtlichen   

Nach oben Nach unten
 
Tarverne zum Nächtlichen
Nach oben 
Seite 16 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Verschiedene Welten :: Weltall Manos :: Planet Bofo-
Gehe zu: